Kerstin Ott: „Schlaflos“ – VÖ 28.08.2020

Kerstin Ott - Schlaflos
Kerstin Ott - Schlaflos

„Schlaflos“ ist die brandneue Single der norddeutschen Singer-Songwriterin.

Enthalten ist die Single neben fünf weiteren neuen Songs auf der Platin-Edition von „Ich muss Dir was sagen“.

Kerstin Ott - Schlaflos

Mit „Ich muss Dir was sagen“ hat Kerstin Ott im vergangenen Jahr ihr intimstes, mutigstes und emotionalstes Album vorgelegt. Nach über 200.000 verkauften Einheiten ist der Top 2-Longplayer nun als spezielle Platin-Edition erschienen, auf der die norddeutsche Singer-Songwriterin eine kleine Sensation für ihre Fans parat hat:

Neben der brandneuen Single „Schlaflos“ enthält die Sonderausgabe vier weitere exklusive Bonus-Titel, darunter auch die packende Lady Gaga/ Bradley Cooper-Coverversion „Shallow“, auf der Kerstin Ott erstmalig auf Englisch zu hören ist.

Seit mittlerweile vier Jahren zählt die 38-Jährige zu den erfolgreichsten und beliebtesten Musikerinnen Deutschlands. Eine waschechte Ausnahmekünstlerin, die mit ihrer herzlich-offenen Art, ihren unter die Haut gehenden Texten und natürlich ihrer sofort wiedererkennbaren Stimme für immer neue Impulse im deutschsprachigen Popschlager sorgt.


Neben der regulären Trackliste wie den Singles „Schau mal“, „Ich geh‘ meinen Weg“ oder dem Howard Carpendale-Duett „Wegen Dir (Nachts wenn alles schläft)“ beinhaltet die Platin-Edition von „Ich muss dir was sagen“ sechs bisher unveröffentlichte Bonus-Songs – allen voran die brandneue Single „Schlaflos“.

Abgerundet wird die Platin-Edition von „Ich muss dir was sagen“ von dem tanzbaren Folk-Pop-Song „99 Gründe“, dem unbeschwert-leichten Feelgood-Ohrwurm „Heute ist mein Tag“, dem bittersüßen „Ich hab`s wirklich versucht“ und der sanften Liebeserklärung „Manchmal“, mit der sich Kerstin Ott bei ihrer langjährigen Partnerin bedankt.


Kerstin Ott - Schlaflos
Kerstin Ott – Schlaflos

Quelle: UMD / Polydor / umusic

STARTE DEINEN RADIOPLAYER