Rock ’n‘ Roll Legende Little Richard 87jährig gestorben

Little Richard
Little Richard

Little Richard löste in den 50er Jahren mit seinen Hits „Tutti Frutti“, „Lucille“, „Long Tall Sally“ und „Good Golly Miss Molly“ Begeisterungsstürme bei seinen Fans aus.

Er starb mit 87 Jahren. Das berichtet das Musikmagazin „Rolling Stone“ am Samstag 09. Mai 2020 unter Berufung auf den Sohn des Musikers.

Little Richard

Nun ist der Exzentriker des Rock ’n’ Roll für immer verstummt.

Er war der Showman der frühen Rock ’n‘ Roll Ära. Zerrissen zwischen Exzess und Gottesfurcht, schuf der wilde Exzentriker Klassiker wie „Tutti Frutti“, „Lucille“, „Long Tall Sally“ oder „Good Golly Miss Molly“ und beeinflusste damit unzählige Musiker.

Das Musikmagazin „Rolling Stone“ führt Little Richard in seiner „Liste der 100 größten Künstler aller Zeiten“ aus dem Jahr 2004 auf dem achten Platz. Darüber hinaus listete das Magazin Little Richard auf Rang acht der 100 größten Musiker sowie auf Rang zwölf der 100 besten Sänger aller Zeiten.

1986 wurde er in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.


 

Little Richard
Little Richard



Little Richard
Little Richard

STARTE DEINEN RADIOPLAYER

Das könnte dich auch interessieren